Wie werde ich Segelflieger?

Image result for SegelflugViele haben den Traum vom Fliegen. Für sie bedeutet das Schweben in der Luft absolute Freiheit und Verwirklichung. Doch es ist gar nicht mal so einfach, ein Flugzeug zu steuern. So ist dies mit hohen Kosten und einer aufwendigen Ausbildung verbunden. Doch es gibt eine günstigere Alternative, die mindestens genau so viel Spaß bereitet. Die Rede ist hier vom Fliegen mit dem Segelflugzeug, das wir in diesem Artikel in aller Ausführlichkeit vorstellen. Was also braucht man zum Segelfliegen und wie teuer ist dieses Hobby? Wir klären hier über den Segelflug auf.

Die Kosten des Segelfliegens

Wichtig ist natürlich bei jedem Hobby die finanzielle Frage. Wie teuer also ist das Segelfliegen überhaupt? Mit welchen Kosten muss ich rechnen, wenn ich regelmäßig fliegen möchte. Die Antwort ist dabei vielschichtig. So müssen verschiedene Kosten berücksichtigt werden. Zum einen sind da die Kosten für die Mitgliedschaft in einem Segelflugverein. Diese variieren von Verein zu Verein, liegen jedoch ca. bei 100 Euro im Monat. Jugendliche und Studenten erhalten oftmals vergünstigte Tarife, die etwas geringer sind.

Ein weiterer Kostenfaktor sind die Kosten für die Ausbildung und den Flugschein. Diese belaufen sich dabei schnell auf mehrere Tausend Euro. Wie in der Fahrschule gilt auch hier, dass die individuelle Fertigkeit und das Geschick dazu führen können, dass weniger Stunden der Ausbildung benötigt werden und dadurch der Preis für den Flugschein erheblich sinken kann.

Neben diesen beiden Faktoren gibt es noch einen dritten Kostenfaktor. Dieser bezieht sich auf das Flugzeug selbst. So kann man sich selbst ein Segelflugzeug kaufen, dieses kostet jedoch selbst in gebrauchtem Zustand oftmals mehrere zehntausend Euro wenn nicht noch mehr. Es lohnt sich daher, die Flugzeuge des Vereins zu nutzen. Dann fallen nur noch Gebühren für das Schleppen des Flugzeugs an, die oftmals wenige hundert Euro im Jahr betragen. Diese werden dafür eingesetzt, mit dem eigenen Flugzeug in die Lüfte zu kommen.

Reply